Wurmarten bei Katzen – Fadenwürmer und Plattwürmer

Würmer, die Katzen befallen, verursachen je nach Wurmart unterschiedliche Symptome. Die häufigsten Würmer bei Katzen gibt es hier auf einen Blick.

Welche Würmer befallen Katzen

Bei allen Katzenwürmern handelt es sich um Endoparasiten, die die Katze von innen her besiedeln (im Unterschied zu Ektoparasiten wie Flöhe, Läuse und Zecken, die das Wirtstier von außen befallen). Grundsätzlich unterscheiden kann man Fadenwürmer (auch: Rundwürmer) und Plattwürmer.

Zu den Fadenwürmern gehören die bei Katzen in Mitteleuropa häufig vorkommenden Spulwürmer und Hakenwürmer. Zu den Plattwürmern gehören die nicht minder häufigen Bandwürmer wie der Gurkenkernbandwurm oder der Fuchsbandwurm.

Fadenwürmer (Rundwürmer) bei Katzen

Die Klasse der Faden- oder Rundwürmer umfasst mehr als 20.000 verschiedene Unterarten, viele davon Parasiten. Sie werden bis zu 1 Meter groß und ernähren sich von Darminhalt, Gewebe oder Blut ihrer Wirte. Neben Katzen zählt auch der Mensch zu den Endwirten von einigen Fadenwürmern.

Fadenwürmer besiedeln diverse innere Organe. Die Infektion erfolgt meist über die Aufnahme der Eier, die sich z.B. im Kot von infizierten Katzen oder in verunreinigtem rohem Fleisch befinden. Hakenwürmer fressen sich auch von außen durch die Haut des Wirtstieres.

Katzen werden in unseren Gefilden vor allem von Fadenwürmern befallen, die folgenden Gruppen zuzurechnen sind:

Plattwürmer bei Katzen

Die Klasse der Plattwürmer besteht ebenfalls aus etwa 20 000 Unterarten, davon sind ca. 75 % Parasiten. Zu den bekanntesten Plattwürmern zählt vor allem die Gruppe der Bandwürmer. Bandwürmer befallen häufig Hunde und Katzen, aber auch Menschen kommen als Endwirte in Frage. Sie besiedeln vor allem den Darm ihrer Wirte. Die Infektion erfolgt meist über wirbellose Zwischenwirte wie Schnecken, Flöhe und Zecken. 

Häufige Unterarten von Bandwürmern, die Katzen befallen, sind vor allem die folgenden:

Artikel bewerten:

4,7/5 Sterne (6 Stimmen)
Wurmarten bei Katzen 4.7 0 5 6
Katzenwürmer ansteckend für den Menschen

Katzenwürmer – Ansteckend für den Mensch?

Menschen können sich mit verschiedenen Würmern der Katze anstecken. Die seltene Ansteckung mit einer bestimmten Wurmart kann sogar für Menschen gefährlich werden.

mehr

Wurmkur bei Katzen – Was muss man wissen?

Unbehandelte Wurminfektionen bei Katzen können schwere Schäden verursachen. Eine regelmäßige Entwurmung ist deshalb bei allen Katzen Pflicht!

mehr

Kommentare

Kommentieren